Beratungsstelle
Für
Brand- und
Umweltschutz

Betriebe mit besonderen Gefährdungen (N3) Fortbildung für BSW und BSB

Datum: 29.05.2017

Dauer: 08:30 – 16:00

Seminar Nummer: N3 20170501

Preis: 160,00 EUR

Ort: Seminarzentrum der BFBU

Beschreibung


Zielgruppe:

Betreiber von Krankenhäusern und Pflegeheimen,als auch das medizinische und das Pflegepersonal und Strafvollzugsanstalten.

Voraussetzungen:

Brandschutzbeauftragten ( Modul 1 u. Modul 2).Für Interessierte Personen keine.

Inhalte:

Brandschutz in Krankenhäusern und Pflegeheimen(Branchenbezogenes Seminar gem. TRVB O 117)Auch Krankenhäuser und Pflegeheime sind vor Bränden nicht gefeit.Die Zeitspanne, die bis zum Eintreffen interner oder externer Hilfsorganisationen an der Einsatzstelle vergeht, ist unvermeidlich.Abhängig von der Lage des Objekts ist als Hilfsfrist (das ist die Zeit von der Alarmierung bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte) im allergünstigsten Fall ein Zeitraum von 5-7 Minuten anzusetzen.Zeitgemäße bauliche Vorkehrungen im Verein mit dem raschen und zielstrebigen Eingreifen von geschulten Personen können im Gefahrenfall diese Zeitspanne überbrücken.Schutzziele „In Krankenhäusern, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen ist die Mehrzahl der Personen in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt.Die große Personendichte und die eingeschränkte Mobilität erfordern spezielle Maßnahmen zur Sicherheit der Personen im Brandfall.“ (Zitat TRVB N 132)Ziel der Ausbildung ist unter anderem, die Seminarteilnehmer überdie Bildung von Brand- und Rauchabschnitten,die Funktionsweise von Einrichtungen zur Brandfrüherkennung unddie Freihaltung von Verkehrs- und Fluchtwegen zu unterrichten und von deren Notwendigkeit zu überzeugen.Darüber hinaus sollen wesentliche Inhalte der Brandschutzorganisation, wie etwader Aus- und Weiterbildung des Personals auf dem Sektor „Vorbeugender und Abwehrender Brandschutz“,der Kenntnis von Alarm- und Evakuierungsplänen,der regelmäßigen Schulung von Mitarbeitern in der „Ersten und Erweiterten Löschhilfe“ oderder Installation von modernen Kommunikationseinrichtungen vermittelt werden.Weiters wird ein Ausblick auf die in Ausarbeitung stehende TRVB O 133 - Krankenhäuser und Pflegeheime (Betriebliche Maßnahmen) – gegeben.Das Seminar wendet sich nicht ausschließlich an die Betreiber von Krankenhäusern und Pflegeheimen, sondern auch an das medizinische und das Pflegepersonal.

Referenten:

Expertenteam des Brandschutzschulungszentrum.

Beinhaltet sind:

- Ausbildungsunterlagen- Pausengetränke- Mittagessen- Teilnahmebestätigung- Verlängerung des Brandschutzpasses

Nicht beinhaltet ist:

Bei Nachweis einer BSW oder BSB Ausbildung kann ein Brandschutzpass beantragt werden.


Dieses Seminar buchen

160,00 EUR

Teilnehmerdaten

Kontaktperson für Anmeldung

Rechnungsadresse

Benötigen Sie eine E-Rechnung? (an den Bund)

abweichende Lieferadresse (optional)

Sollten Sie mehr als einen Seminarplatz bestellt haben, geben Sie bitte hier die Stammdaten der zusätzlichen Teilnehmer an. (Vorname, Nachname, Geburtsdatum)

Sollten Sie Fragen haben oder es Unklarheiten zum Reservierungsvorgang geben, können Sie uns auch telefonisch kontaktieren: +43 1 706 55 00


nach oben